Internierungs- und Kriegsgefangenenlager

Bei Fürstenwalde in der Reifenwerksiedlung wird das Internierungslager (NKWD-Speziallager Nr. 5, Ketschendorf) errichtet.

Reiterkaserne Braunsdorfer Straße (heute Rudolf-Breitscheid-Str.) wird bis März 1946 als Kriegsgefangenenlager genutzt.