15. August: Vertrag zu Fürstenwalde

Kaiser Karl IV. schließt mit Markgraf Otto den „Vertrag zu Fürstenwalde“. Mark Brandenburg kommt zu Böhmen